Milchprodukte

Milch und Molkereiprodukte

Käse

Käse

Käse ist ein festes Milchprodukt, das mithilfe von Lab oder Milchsäurebakterien aus dem Milcheiweiß (Kasein) gewonnen wird. Die Rohmilch kann von Kuh, Schaf, Ziege oder Büffel stammen.
Frischkäse

Frischkäse

Käse-Sorten, die ungereift oder nur wenig gereift verzehrt werden, aus pasteurisierter Milch oder Molke. Dazu zählen Rahm- und Doppelrahmfrischkäse, körniger Frischkäse, Ricotta und Mozzarella, genau genommen auch Quark und Schichtkäse.
Halbfester Schnittkäse

Halbfester Schnittkäse

Gemeint sind alle Sorten, deren Wassergehalt zwischen dem von Weich- und Schnittkäse liegt. Dazu zählen Butterkäse und der dänische Esrom ebenso wie Edelpilzkäse deutscher, französischer und italienischer Herkunft.  
Hartkäse

Hartkäse

Fester bis harter Käse mit geringstem Wassergehalt im Vergleich zu anderen Käsesorten. Dafür wird der Käsebruch auf zirka 55 Grad erhitzt, was den Käse fester macht.

Schafskäse

Käse aus Schafsmilch, traditionell aus den südlichen und südöstlichen Mittelmeerländern.
Schnittkäse

Schnittkäse

Gruppe von Käsesorten, die sich gut in Scheiben schneiden lassen. Im Stück erhältlich oder bereits in Scheiben geschnitten. Die meisten Schnittkäse reifen zwischen vier und sechs Wochen.
Weichkäse

Weichkäse

Sehr weicher Käse mit hohem Wassergehalt: 100 g davon enthalten zwischen 50 und 60 g Wasser. Deshalb reift er nicht gleichmäßig durch, sondern von außen nach innen.  
Ziegenkäse

Ziegenkäse

Käsespezialitäten aus Ziegenmilch in den Sorten Frischkäse, Weich-, Schimmel- und Hartkäse. Jung mit mildem Aroma, ältere, länger gereifte Sorten riechen und schmecken intensiver nach Ziege.
Milch

Milch

Milch ist eine weiße Flüssigkeit, die Säugetiere bilden, um ihren Nachwuchs zu ernähren. Die Milch, die wir als  Nahrungsmittel nutzen, stammt meist von Kühen.
Rohmilch

Rohmilch

Frische, unbehandelte Milch von Kühen, Ziegen, Schafen oder Stuten, die nur direkt vom Bauern als „Milch ab Hof“ an Verbraucher verkauft werden darf.
Schafsmilch

Schafsmilch

Milch von weiblichen Schafen. Sie ist noch gehaltvoller als Kuh- oder Ziegenmilch: Der Fettgehalt liegt bei sieben Prozent, Eiweiß sind fünf bis sechs Prozent drin sowie reichlichVitamine und Mineralstoffe.
Stutenmilch

Stutenmilch

Milch von weiblichen Pferden. Sie ist in ihrer Zusammensetzung der Muttermilch am ähnlichsten.
Vorzugsmilch

Vorzugsmilch

Rohmilch für den Handel. Sie wird sofort nach dem Melken gefiltert, gekühlt und innerhalb von 24 Stunden vom Erzeuger abgefüllt und in den Handel gegeben. Vorzugsmilch hat einen natürlichen Fettgehalt von 3,7 bis 5 Prozent.
Ziegenmilch

Ziegenmilch

Milch von weiblichen Ziegen. Ihr Eiweiß- und Fettgehalt ähnelt dem von Kuhmilch. Ziegenmilch besitzt weniger Folsäure, aber deutlich Vitamin A, D und Carotin, auch mehr der essentiellen Linolsäure.
Butter

Butter

Streichfett aus süßer oder saurer Sahne mit einemFettgehalt von mindestens 82 Prozent.
Crème fraiche

Crème fraiche

Sauerrahmerzeugnis aus Kuhmilch. Vorgeschriebener Mindestfettgehalt: 30 Prozent. Crème fraîche wird aus frischem Rahm (Sahne) und Milchsäurebakterien hergestellt.
Dickmilch

Dickmilch

Dickmilch, auch Sauermilch genannt, entsteht, indem man pasteurisierte Milch mit Milchsäurebakterien versetzt. Bei Temperaturen zwischen 22 und 28 Grad Celsius verwandeln sie den Milchzucker in Milchsäure, die die Milch dick werden lässt.

Kefir

Sauermilchprodukt aus Kuhmilch. Kefir gilt in seinem Ursprungsland, dem Kaukasus, als Getränk der Hundertjährigen, mit heilsamer Wirkung. Er enthält alle wertvollen Inhaltsstoffe der Milch, darunter wichtige Vitamine und Mineralstoffe.
Molke

Molke

Molke Flüssigkeit, die bei der Käseherstellung anfällt. Molke besteht zu etwa 93 % aus Wasser, zu 4 bis 5 % aus Milchzucker und ist nahezu fettfrei. Außerdem enthält sie viele B-Vitamine, Vitamin C und Mineralstoffe.

Naturjoghurt

Sauermilcherzeugnis aus Kuhmilch, mit unterschiedlichem Fettgehalt: Sahnejoghurt hat mindestens 10 Prozent Fett, Joghurt mindestens 3,5 Prozent, fettarmer Joghurt 1,5 bis 1,8 Prozent und Magermilch-Joghurt höchstens 0,3 Prozent Fett.
Quark

Quark

Aus pasteurisierter Milch gewonnener Frischkäse in verschiedenen Fettgehaltsstufen. Quark ist reich an hochwertigem Eiweiß und Kalzium.
Sahne/Sahneerzeugnisse

Sahne/Sahneerzeugnisse

Sahne oder Rahm ist der fetthaltige Teil der Milch. Er enthält weniger Milcheiweiß als Milch, dafür mehr Fett und fettlösliche Vitamine.
Schafsmilchprodukte

Schafsmilchprodukte

Milch von weiblichen Schafen. Sie ist noch gehaltvoller als Kuh- oder Ziegenmilch: Der Fettgehalt liegt bei sieben Prozent, Eiweiß sind fünf bis sechs Prozent drin sowie reichlichVitamine und Mineralstoffe.