Bio-Messen begeistern die internationale Bio-Welt

Mehr als 44.000 Besucher (2010: 43.669) begrüßten , Weltleitmesse für Bio-Produkte, und , Leitmesse für Naturkosmetik und Wellness, vom 16. bis 19. Februar 2011 auf dem Messegelände in Nürnberg. Vier Tage lang begeisterte sich das Fachpublikum aus 131 Ländern (2010: 119) für innovative Bio-Lebensmittel, Ökotextilien und Naturkosmetik. Inspirierende Kongressveranstaltungen sorgten für regen Austausch. Neben Deutschland mit rund 25.000 Facheinkäufern besonders stark vertreten: Österreich, Italien, Frankreich, Niederlande und die Schweiz. Die Internationalität stieg auf 42%. Aus 86 Ländern reisten die 2.544 Aussteller des Messe-Duos an. Claus Rättich, Mitglied der Geschäftsleitung der NürnbergMesse: „Vier Tage voller Leidenschaft für Branche und Produkte, für Zukunftskonzepte und Politik – die gute Stimmung im globalen Bio-Markt war auf dem Messegelände deutlich zu spüren. 80% der Besucher von BioFach und beurteilten die Konjunktur sehr positiv. Die Zufriedenheit mit dem Angebot lag bei 97%. Ein echtes Highlight: die sichtbare politische Präsenz! Über 100 Vertreter aus der internationalen Politik sowie das erste regionale Agrarpolitikertreffen auf der BioFach belegten: Hier gestaltet die Branche Ernährungsstile und die ökologische Zukunft unseres Planeten mit.“ 1.500 Unternehmer nutzten die Premiere des Fachhandels Treffs zu Weiterbildung und Erfahrungsaustausch mit Kollegen. Die entspannte Atmosphäre des Fachhandels Clubs lud zu intensiven Gesprächen mit Geschäftspartnern ein. Alljährlich sorgen BioFach Kongress und Forum für Wissenstransfer auf beiden Fachmessen. Rund 8.500 Kongress-Teilnehmer informierten sich in 158 Veranstaltungen. Den Themenschwerpunkt Welternährung diskutierten über 500 Kongressbesucher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.