Genießer mit Anspruch gesucht

Menschen für sinnvollen Genuss und nachhaltigen Konsum zu begeistern, das ist das Ziel des Gemeinschaftsprojekts „Sinnvoll genießen“ von Sonnentor, dem Naturhotel Mohren, Delinat und dem Naturmodelabel Hessnatur.

Während des „Sinnvoll genießen‘‘-Wochenendes geben die vier Unternehmen einen einmaligen Einblick in ihre Philosophie und Markenwelt; verraten, wie sie nachhaltig wirtschaften und wollen von den Teilnehmern vor allem erfahren, wie sie Produkte und Dienstleistungen noch weiter verbessern können: Hessnatur informiert über die ökologischen und sozialen Textilrichtlinien, über die Entwicklung des eigenen Designs und lädt zum Anprobieren und Stylen der aktuellen Mode ein. Die Teilnehmer suchen sich dafür Hessnatur-Kleidung im Wert von 250 Euro aus, die sie testen und auch behalten dürfen. Bei Sonnentor wird — neben Hintergründen der Kreislaufwirtschaft von den Bio- Bauern — viel Sinnliches aus dem umfangreichen Bio-Spezialitäten-Sortiment verkostet. Während des Erlebnis-Wochenendes lernen die Teilnehmer vielfältige Weine aus Europa kennen, die nach den strengen Richtlinien von Delinat 100 Prozent biologisch angebaut werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wohnen im Naturhotel Mohren am Bodensee, wo sie regionale Spezialitäten aus dem eigenen Bio-Gutshof genießen und bei Spa- und Wellness- Anwendungen entspannen können.

Genießer werden Botschafter

Im Anschluss an die drei ereignisreichen Tage am Bodensee laden die Teilnehmer Freunde, Familie und Bekannte zu sich ein, erzählen im Rahmen ihrer eigenen „Sinnvoll genießen‘‘-Party von ihrem Aufenthalt und ihren Erlebnissen im Naturhotel Mohren und geben den neuen Erfahrungsschatz und ihr Wissen als „Experten‘‘ in Sachen nachhaltige Produkte weiter. Sie lassen sich Leckereien von Sonnentor und Bio-Weine von Delinat schmecken und zeigen ihre Outfits aus der neuen Hessnatur-Kollektion, um weiteres wichtiges Feedback für die vier Unternehmen zu generieren.

Die ausgewählten Personen werden dann zeitnah informiert und erhalten alle weiteren Details zu dem Event im März 2013. Die Kosten für Anreise, Aufenthalt und Verpflegung werden von den Veranstaltern übernommen.

Informationen über die Unternehmen:

Hessnatur
Hessnatur steht für einzigartiges Design und natürliche Mode. Mode, die frei ist von Giften und sich fantastisch auf der Haut anfühlt: Für sie und ihn, fürs Kind, Heimtextilien und Bettwaren. Außerdem alles für die Schwangerschaft, Stillzeit und Babys erstes Lebensjahr. Der Respekt für unsere Umwelt und alles Leben sind seit der Gründung 1976 die Grundlage unseres Handelns. Jedes Kleidungsstück von hessnatur ist rein, authentisch und langlebig. Denn Kleidung ist mehr als „nur etwas zum Anziehen‘‘. Es ist die klare Entscheidung für einen nachhaltigen Lebensstil.
www.hessnatur.com

Sonnentor – Da wächst die Freude
Der Waldviertler Bio-Spezialist Sonnentor wurde 1988 von Johannes Gutmann gegründet. Gemeinsam mit drei Bauern, die an seine Idee glaubten, begann er Bio-Spezialitäten zu sammeln und unter dem Logo der lachenden Sonne überregional zu vermarkten. Heute umfasst das Sortiment über 600 Produkte — vom Sonnige Grüße-Tee bis hin zum Wiener Verführung-Kaffee. Dabei bleibt Sonnentor der Überzeugung stets treu, dass sich , regionale Entwicklung und wirtschaftlicher Erfolg miteinander verbinden lassen, entwickelt sich weiter und befindet sich so in einem stetigen Wandel. Es entsteht eine Symbiose aus traditionellem Kräuterwissen und innovativen Produktkonzepten. www.sonnentor.com

Delinat
Die besten Weine entstehen im Einklang mit der Natur. Aus dieser Überzeugung heraus setzt Delinat zu 100 Prozent auf Wein aus biologischem Anbau — seit über 30 Jahren. Mit eigenen strengen Richtlinien wird in enger Zusammenarbeit mit den Winzern ein Weinbau mit hoher Biodiversität abseits von Monokulturen gefördert.
www.delinat.com

Naturhotel Mohren
Ein harmonisches Miteinander aus Bio-Gutshof, idyllischem Landhotel, Bio- Restaurant, Naturküche und Entspannungswelt Mohren VITAL. Seit jeher ist an das Gasthaus ein Gutshof angeschlossen, der seit 1988 nach den strengen Richtlinien des Naturland Verbandes e.V. arbeitet. Nach dem Motto „von der Wiese auf den Teller‘‘ werden sämtliche Bio-Erzeugnisse ausschließlich für die frische Naturküche des Mohren erzeugt. www.naturhotel-mohren.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.