Bio-Produkte kaum mit Pestiziden belastet

In der EU weisen Bio-Lebensmittel deutlich weniger Pestizidrückstände auf als herkömmliche Erzeugnisse. Das geht aus einem Bericht der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (Efsa) für das Jahr 2015 hervor. Danach wurden in etwa 47 Prozent der konventionellen Nahrungsmittelproben aus der EU, Norwegen und Island Pestizide gefunden. Bei Bio-Produkten waren es nur 14 Prozent. Informieren.