Gekaufte Wissenschaft: Neuer Report zu Glyphosat

Der von der österreichischen Umweltorganisation Global 2000 veröffentlichte Report Glyphosat und Krebs: Gekaufte Wissenschaft zeigt auf, mit welchen Methoden Pestizidhersteller, insbesondere Monsanto, Einfluss auf die Bewertung des Herbizids Glyphosat genommen haben. So beschreibt der Report, wie 2016 eine Serie von Übersichtsarbeiten für eine renommierte Fachzeitschrift entstand. Monsanto hatte dafür eigens eine Agentur beaufragt, ein Panel an angesehenen nach außen hin unabhängigen Experten zusammenzustellen. Mehr Beispiele.