Überdüngung kann Trinkwasser verteuern

Trinkwasser könnte in etlichen Regionen Deutschlands in Zukunft spürbar teurer werden. Grund ist die hohe Belastung des Grundwassers mit Nitrat. Mehr als 27 Prozent der Grundwasserkörper überschreiten derzeit den Grenzwert von 50 mg/l. Wenn die Nitrateinträge dort nicht bald sinken, müssen betroffene Wasserversorger das Rohwasser teuer von Nitrat reinigen, heißt es in einer Studie des Umweltbundesamtes. Mehr Infos.