Glyphosat-Wiederzulassung missachtet schädliche Folgen für Natur

Der NABU kritisiert den am gestrigen Dienstag bekannt gewordenen Vorschlag der EU-Kommission zur Wiederzulassung von Glyphosat. Er missachtet die negativen Auswirkungen des Pflanzenschutzmittels auf Tiere und Pflanzen. Auch sieht der Entwurf weder eine Beschränkung der Privat-Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich vor, noch ein Verbot des Abspritzens von reifem Getreide zur erleichterten Ernte. Hintergrund-Infos.