Strafanzeigen gegen Pestizid-Gegner

Wie zahlreiche Medien berichten, hat der Südtiroler Landesrat Arnold Schuler in den vergangenen Tagen bei der Staatsanwaltschaft Bozen eine Strafanzeige gegen den Autor des beim Oekom-Verlag erschienenen Buchs »Das Wunder von Mals«, Alexander Schiebel, sowie den Oekom-Verlag eingereicht. Hintergrund sind offenbar Passagen des Buchs, die der Kläger als „üble Nachrede“ und „Verbreitung von Falschinformationen zum Nachteil der Südtiroler Landwirtschaft“ betrachtet. Von einer weiteren Klage ist das Umweltinstitut München betroffen. Hintergründe.