Nachrichten genfoodneindanke.de

Bayer freut sich: Richterin will Schadenersatz für Roundup-Opfer kürzen
18. Oktober 2018
Im August 2018 hatte eine Jury in San Francisco dem krebskranken Schulgärtner Dewayne Johnson 289 Millionen US-Dollar (rund 250 Millionen Euro) zugesprochen. Die für den Fall zuständige Richterin will allerdings dem Spruch der Jury nicht folgen und d […]
Leo Frühschütz
Biologische Kriegsführung mit Insekten und Gentech-Viren?
17. Oktober 2018
Die Forschungsbehörde DARPA des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums finanziert ein Forschungsprogramm, bei dem mit Hilfe von Insekten gentechnisch veränderte Viren freigesetzt werden sollen, die das Erbgut von Nutzpflanzen im Freiland verände […]
Leo Frühschütz
Gentechnik-Soja schädigt Umwelt und Gesundheit
8. Oktober 2018
Die Organisationen Testbiotech und Germanwatch haben einen Bericht vorgelegt, der die Umwelt- und Gesundheitsschäden des Sojaanbaus in Südamerika thematisiert. Sie monieren, dass es bis heute „keine umfassenden Erhebungen der tatsächlichen Schäden an […]
Leo Frühschütz
Die EU-Pestizidzulassung muss transparenter werden
4. Oktober 2018
Nach der EU-Kommission hat nun auch das Europäische Parlament seine Position zu einer Reform des Genehmigungsverfahrens für Pestizide vorgelegt. Die Abgeordneten wollen deutlich mehr Transparenz und einen geringeren Einfluss der Industrie. Das Europä […]
Leo Frühschütz
Agro-Gentechnik: Auf dem Acker nichts Neues
1. Oktober 2018
Auch wenn sich die Diskussion vor allem um die Neue Gentechnik, um CRISPR/Cas und andere Methoden des Genome Editing dreht: Auf dem Acker wird sich so schnell nichts ändern. Denn die großen Gentechnik-Konzerne setzen nach wie vor auf Pflanzen, denen […]
Leo Frühschütz
Glyphosat macht Bienen anfällig für Infektionen
28. September 2018
Amtlicherseits galt Glyphosat bisher als ungefährlich für Bienen. „Unsere Arbeit hat gezeigt, dass das nicht stimmt“ sagen Wissenschaftler der Universität von Texas und fordern, die Richtlinien für die Anwendung des Herbizidwirkstoffs zu verschärfen. […]
Leo Frühschütz
Werden in Westafrika bald Moskitos mit Gene Drive freigesetzt?
26. September 2018
Wissenschaftler des Londoner Imperial College haben im Labor erfolgreich Moskitos mit Gene Drive getestet. Es gelang ihnen mit Hilfe der gentechnisch manipulierten Tiere einen im Käfig gehaltenen Moskitobestand auszurotten. Geplant ist, die Tiere im […]
Leo Frühschütz
Gentech-Mais schlägt auf den Magen
25. September 2018
Ratten, die mit einem dreifach gentechnisch verändertem Mais gefüttert wurden, zeigten daraufhin Veränderungen der Magenschleimhaut. Das könnte auf gesundheitliche Risiken hindeuten, schreiben die Forscher. Australische Wissenschaftler hatten Ratten […]
Leo Frühschütz
Wieder mehr Gylphosat auf Deutschlands Äckern
20. September 2018
Der Einsatz von Glphosat in Deutschland hat 2017 deutlich um 900 Tonnen zugenommen. Insgesamt brachten die Landwirte rund 4.700 Tonnen des möglicherweise krebserregenden Wirkstoffes auf ihre Äcker aus. Das berichtete das Bundesamt für Verbraucherschu […]
Leo Frühschütz
Gutachten: Risikoforschung durch Abgabe finanzieren
19. September 2018
Die Unterlagen für die Zulassung gentechnisch veränderter Pflanzen stammen überwiegend von deren Herstellern oder wurden von ihnen in Auftrag gegeben. Kritische Ergebnsisse sind deshalb nicht zu erwarten. Die Behörden prüfen diese Unterlagen, aber si […]
Leo Frühschütz