Nachrichten genfoodneindanke.de

Weltweit erstes Nachweisverfahren für gen-editierte Pflanze vorgestellt
7. September 2020
Ein Team von Nichtregierungsorganisationen, „Ohne Gentechnik“-Kennzeichnungsverbänden aus Europa, Neuseeland und den USA sowie Österreichs führender Einzelhändler Spar haben eine öffentlich zugängliche Nachweismethode für die durch Genomeditierung he […]
Leo Frühschütz
Glyphosat beeinflusst den Stoffwechsel resistenter Sojabohnen
2. September 2020
Was passiert in einer gentechnisch veränderten Sojapflanze mit Glyphosatresistenz, wenn sie mit dem Herbizid besprüht wird? Diese Frage stellten sich Wissenschaftler des norwegischen Instituts für Biosicherheit GenØk und einer brasilianischen Univers […]
Leo Frühschütz
In Florida dürfen nächstes Jahr 750 Millionen Gentech-Moskitos fliegen
1. September 2020
Das Gentechnik-Unternehmen Oxitec darf in den nächsten beiden Jahren 750 Millionen gentechnisch veränderte Tigermücken auf der amerikanischen Inselgruppe Florida Keys freilassen. Die männlichen Mücken wurden so verändert, dass deren weibliche Nachkom […]
Leo Frühschütz
Von Gentechnik-Pestiziden und nano-kleinen Gen-Fähren
10. August 2020
Die Schweizer Allianz Gentechfrei (SAG) warnt vor technischen Entwicklungen, die derzeit aus dem Zusammenwirken von Agro-Gentechnik und Nanotechnologie entstehen. Anlass für die Warnung war ein Artikel in der Fachzeitschrift Nature Food, in dem Profe […]
Leo Frühschütz
Crispr: Sieben Kopien eingebaut statt einer
6. August 2020
Wieder einmal hat eine Erbgut-Manipulation mit der Gen-Schere Crispr/Cas zu unerwünschten Nebeneffekten geführt. Diesmal traf es ein Kalb, in dessen Erbgut die Kopie eines Gens eingebaut worden war. Statt einer Kopie fanden die Wissenschaftler mehrer […]
Leo Frühschütz
Großbritannien: Regierung will das Gentechnikrecht deregulieren – aber nicht sofort
3. August 2020
Im britischen Oberhaus ist ein Versuch, das britische Gentechnikrecht zu schleifen und neue gentechnische Verfahren ohne Zulassung zu erlauben, vorerst gescheitert. Vorausgegangen war eine erfolgreiche Kampagne britischer Gentechnikkritiker. Sie warn […]
Leo Frühschütz
Studien enttarnen versteckte Lobbyorganisation
30. Juli 2020
Zwei kürzlich erschienene Arbeiten aus den USA beleuchten eine der effektivsten Lobbyorganisationen der Ernährungsindustrie und der Gentechnikkonzerne: das International Life Sciences Institute (ILSI). Es ist auch in Europa tätig und präsentiert sich […]
Leo Frühschütz
EuGH-Urteil: Zwei Jahre nichts passiert
27. Juli 2020
Zahlreiche Organisationen haben Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner vorgeworfen, die vor zwei Jahren getroffene Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) nicht umgesetzt zu haben. Derweil machte die Ministerin einmal mehr deutlich, dass […]
Leo Frühschütz
Berufung gescheitert: Bayer verliert Glyphosat-Prozess auch in der zweiten Instanz
23. Juli 2020
Der California Court of Appeal hat im Fall Dewayne Johnson vs.Monsanto Company entschieden: Glyphosat ist krebserregend und Monsanto hat das verschwiegen. Allerdings kürzten die Richter aus formalen Gründen die Strafzahlungen. Damit hat die Bayer-Toc […]
Leo Frühschütz
Nachweisverfahren für genomeditierte Pflanzen: Bund schreibt Studie aus
21. Juli 2020
Vor zwei Jahren hat der Europäischen Gerichtshof entschieden, dass das EU-Gentechnikrecht auch für neue gentechnische Verfahren gilt. Seit zwei Jahren mahnen Organisationen der Zivilgesellschaft, dass es Verfahren braucht, mit denen sich Eingriffe du […]
Leo Frühschütz