Nachrichten genfoodneindanke.de

Neue Studien zeigen einmal mehr: Glyphosat-Pestizide schädigen Ungeborene
1. August 2018
Frauen in den durch Pestizide stark belasteten Agrargebieten Argentiniens erleiden dreimal häufiger eine Fehlgeburt, als dies im nationalen Durchschnitt der Fall wäre. Kommen die Kinder zur Welt, leiden sie doppelt so oft an Missbildungen. Das ergab […]
Leo Frühschütz
EuGH-Urteil: CRISPR/Cas ist Gentechnik – ohne Ausnahme
25. Juli 2018
Der Einsatz neuer gentechnischer Verfahren wie CRISPR/Cas fällt ohne Ausnahme unter das EU-Gentechnikrecht. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden und damit der Argumentation von Bio- und Umweltverbänden Recht gegeben. Begründet haben […]
Leo Frühschütz
CRISPR/Cas bringt das Erbgut durcheinander
24. Juli 2018
Die Gentechnik-Schere CRISPR/Cas verursacht beim Schneiden mehr Schäden im Erbgut als bislang bekannt. Das zeigt eine Studie britischer Wissenschaftler, die in der Zeitschrift Nature Biotechnology veröffentlicht wurde. Die Forscher des Sanger Institu […]
Leo Frühschütz
Aktion FOODprint: Hunderttausend stehen auf Essen ohne Gentechnik
18. Juli 2018
Zehn Monate lang hat der Naturkosthersteller Rapunzel, unterstützt von 30 Unternehmen und Verbänden aus der Bio-Branche, Bekenntnisse gegen Gentechnik auf dem Acker und dem Teller gesammelt. Bekräftigt haben die Menschen ihren Wunsch durch Fuß- und H […]
Leo Frühschütz
Deutsche Behörden ändern ihre Haltung: Genome Editing jetzt doch nachweisbar
16. Juli 2018
Jahrelang haben deutsche Behördenvertreter den Politikern erzählt, Genome Editing sei nicht nachweisbar. Zuletzt im März 2018. Jetzt schreiben sie plötzlich das Gegenteil und präsentieren ein neues Argument, warum Genome Editing, also neue gentechnis […]
Leo Frühschütz
Glyphosat und Krebs: Bayer kommt vor Gericht
12. Juli 2018
Die Sammelklage von 450 Krebspatienten, die den Hersteller Monsanto und dessen glyphosathaltiges Pestizid Roundup für ihre Erkrankung verantwortlich machen, hat eine entscheidende Hürde genommen. Ein Bundesrichter in San Francisco erklärte die von de […]
Leo Frühschütz
Handelskonzerne appellieren: Neue Gentechnik streng regulieren.
11. Juli 2018
Führende Lebensmittelhändler aus Deutschland und Österreich wie Edeka, Lidl, Rewe und SPAR haben an die EU-Kommission appelliert, die Verfahren der Neuen Gentechnik dem EU-Gentechnikrecht zu unterstellen. Sollten mit diesen Verfahren hergestellte Pro […]
Leo Frühschütz
Agro-Gentechnik: Die Ablehnung bleibt unverändert hoch.
9. Juli 2018
Vier Fünftel der Deutschen lehnen Gentechnik in der Landwirtschaft ab. In der Studie Naturbewusstsein 2017 des Bundesumweltministeriums stimmten 79 Prozent der 2000 befragten Verbraucher der Aussage zu: „Der Einsatz gentechnisch veränderter Organisme […]
Leo Frühschütz
Die Grünen: Ist ein bisschen Gentechnik o.k.?
5. Juli 2018
Die Partei Bündnis 90/Die Grünen streitet über ihre Position zu neuen gentechnischen Verfahren in der Landwirtschaft. Zwar sind es nur wenige Stimmen, die sich für eine Neubewertung aussprechen. Doch sie bestimmen in der Öffentlichkeit die Debatte. E […]
Leo Frühschütz
Verbände fordern: Neue gentechnische Verfahren als Gentechnik regulieren
3. Juli 2018
21 Organisationen aus den Bereichen Landwirtschaft, Umwelt- und Verbraucherschutz haben an die Abgeordneten im Bundestag und im Europäischen Parlament appelliert, neue gentechnische Verfahren als Gentechnik zu regulieren. Am 25. Juli 2018 will sich d […]
Leo Frühschütz