Tiefkühlgemüse

Tiefkühl-Gemüse


Definition:

Tiefgefrorenes erntefrisches Gemüse

Verarbeitung:

Das Gemüse wird gesäubert, geputzt und anschließend sofort bei sehr tiefen Temperaturen schockgefrostet.

Konventionelle Produkte:

Stammen aus konventionellem Anbau.

Biologische Produkte:

Stammen aus kontrolliert-biologischem Anbau.

Tip:

Im Vergleich zu Konservierungsverfahren wie Einkochen, Trocknen und Einlegen bleiben Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Eiweiß, Fette, Vitamine und Mineralstoffe beim Tieffrieren weitgehend erhalten. Das Wachstum von Schimmelpilzen, Fäulnis- und Gärungserregern wird damit gleichzeitig unterbunden. Chemische Abbauprozesse laufen jetzt nur noch sehr langsam ab. Allerdings ist auch TK-Ware verderblich, denn ein Rest der Zellflüssigkeit bleibt auch bei tiefer Kälte noch ungefroren.