Milch

Rohmilch




Definition:

Frische, unbehandelte Milch von Kühen, Ziegen, Schafen oder Stuten, die nur direkt vom Bauern als „Milch ab Hof“ an Verbraucher verkauft werden darf. Rohmilch ist nicht pasteurisiert oder homogenisiert. Sie wird nach dem Melken nur gefiltert und gekühlt. An der Abgabestelle ist der Hinweis Pflicht: “Rohmilch vor dem Verzehr abkochen”.

Rohmilch darf nur als Vorzugsmilch in den Handel gebracht werden, die stärkeren Hygienekontrollen unterworfen ist.

 

Achtung:

Schwangere sollten auf unerhitzte Rohmilch verzichten, da sie Krankheitserreger wie Listerien enthalten kann, die das Kind schädigen können.