Milchprodukte

Butter

Butter

Streichfett aus süßer oder saurer Sahne mit einemFettgehalt von mindestens 82 Prozent.
Crème fraiche

Crème fraiche

Sauerrahmerzeugnis aus Kuhmilch. Vorgeschriebener Mindestfettgehalt: 30 Prozent. Crème fraîche wird aus frischem Rahm (Sahne) und Milchsäurebakterien hergestellt.
Dickmilch

Dickmilch

Dickmilch, auch Sauermilch genannt, entsteht, indem man pasteurisierte Milch mit Milchsäurebakterien versetzt. Bei Temperaturen zwischen 22 und 28 Grad Celsius verwandeln sie den Milchzucker in Milchsäure, die die Milch dick werden lässt.

Kefir

Sauermilchprodukt aus Kuhmilch. Kefir gilt in seinem Ursprungsland, dem Kaukasus, als Getränk der Hundertjährigen, mit heilsamer Wirkung. Er enthält alle wertvollen Inhaltsstoffe der Milch, darunter wichtige Vitamine und Mineralstoffe.
Molke

Molke

Molke Flüssigkeit, die bei der Käseherstellung anfällt. Molke besteht zu etwa 93 % aus Wasser, zu 4 bis 5 % aus Milchzucker und ist nahezu fettfrei. Außerdem enthält sie viele B-Vitamine, Vitamin C und Mineralstoffe.

Naturjoghurt

Sauermilcherzeugnis aus Kuhmilch, mit unterschiedlichem Fettgehalt: Sahnejoghurt hat mindestens 10 Prozent Fett, Joghurt mindestens 3,5 Prozent, fettarmer Joghurt 1,5 bis 1,8 Prozent und Magermilch-Joghurt höchstens 0,3 Prozent Fett.
Quark

Quark

Aus pasteurisierter Milch gewonnener Frischkäse in verschiedenen Fettgehaltsstufen. Quark ist reich an hochwertigem Eiweiß und Kalzium.
Sahne/Sahneerzeugnisse

Sahne/Sahneerzeugnisse

Sahne oder Rahm ist der fetthaltige Teil der Milch. Er enthält weniger Milcheiweiß als Milch, dafür mehr Fett und fettlösliche Vitamine.
Schafsmilchprodukte

Schafsmilchprodukte

Milch von weiblichen Schafen. Sie ist noch gehaltvoller als Kuh- oder Ziegenmilch: Der Fettgehalt liegt bei sieben Prozent, Eiweiß sind fünf bis sechs Prozent drin sowie reichlichVitamine und Mineralstoffe.