Orangen

Naturkost-ABC:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Navelorangen Unter der dicken Schale liegt süßes, mäßig saftiges Fruchtfleisch mit wenig Kernen. Der nabelförmige Blütenansatz setzt sich unter der Schale fort – als Minifrucht in der Frucht.

Blutorangen Schale und Fruchtfleisch sind rot pigmentiert. Sie schmecken säuerlicher als die Blondorangen und bringen ein eigenes leicht herbes Aroma mit sich.

Blondorangen/Spätorangen sind besonders saftig, reich an Kernen und sie schmecken säuerlich intensiv. Zu ihnen
gehören die Sorten Jaffa und Valencia.

Bitterorangen/Pomeranzen  sind zu bitter, um roh verzehrt zu werden. Aus ihnen entstehen Fruchtaufstriche und sie
aromatisieren Orangen-Liköre. Ihre Schalen sind dicker und unregelmäßiger als die der süßen Orangen.