Salbei

A B

enthält ätherische Öle, Bitter- und Gerbstoffe. Er eignet sich zum Würzen von Suppen, Saucen, Ei-, Fisch- und Fleischgerichten, Teigwaren und Gebäck. Da Salbei eine große Würzkraft besitzt, sollte er nur sparsam verwendet werden. Salbeitee hilft bei Mund- und Rachenentzündungen.