Fitness-Anti-Cellulite-Crunchy : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(2)

Fitness-Anti-Cellulite-Crunchy

kein Rezeptbild vorhanden

 

Zutaten

Für mehrere Portionen

Zutaten:

  • 2/3 Tasse Honig
  • 1/3 Tasse Weizenkeimöl
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 90-100 g Haselnussmus
  • 2 1/2 Tassen Haferflocken
  • 1 Tasse Gerstenflocken, fein
  • 1 Tasse Buchweizenflocken
  • 2 Tassen Amaranthpopkorn
  • 2 EL Kastanienmehl
  • 3 EL Goldleinsamen
  • 1 Schale Haferflocken
  • 2 Tassen (insgesamt) getrocknete Sauerkirschen, gehackte Dörraprikosen, klein geschnittene Feigen und Korinthen

    Zubereitung

    Honig, Weizenkeimöl, Salz, Zimt, Wasser und Haselnussmus vermischen und in einen großen Topf geben. Mischung unter Rühren schwach erhitzen, bis das Nussmus schmilzt.

    In einer großen Schüssel die restlichen trockenen Zutaten (ausgenommen Trockenfrüchte) mischen. Die Flüssigkeit hinzufügen und gut mischen. Masse auf zwei große, gefettete Backbleche geben und ca. 30 Min. bei 160°C im Backofen backen, bis alles knusprig und braun ist. Oft umrühren. Nach dem Abkühlen evtl. in kleine Stücke brechen und Sauerkirschen, Dörraprikosen, Feigen und Korinthen zugeben. Alles mischen.

    Zusatznutzen: Dieses Müsli ist reich an allem, was ein Sportler so braucht: hochwertiges Eiweiß, Mineralstoffe, Kohlenhydrate. Das Eiweiß aus Amaranth und Buchweizen ist besonders hochwertig, da beide Pflanzen sehr viel Lysin enthalten. Amaranth liefert besonders viel Magnesium, Kupfer, Calcium und Eisen. Gerste enthält besonders viel Mangan. Hafer wirkt sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus, enthält viel Biotin. Buchweizen liefert neben Lysin auch noch Vitamin E und das Flavonoid Rutin, ein Gespann gegen Krebs. Rutin festigt das Bindegewebe und unterstützt somit den positiven Effekt des Fitness-Trainings gegen Cellulite. Die Phytosterine in Getreide hemmen im Dickdarm das Wachstum von Tumorzellen und wirken sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus. Das Weizenkeimöl enthält sehr viel Vitamin E und wertvolle Enzyme. Es steigert Abwehrkräfte und Durchblutung, beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor, hält das Bindegewebe gesund. Die Dörraprikosen liefern Kalium, Beta-Karotin und Eisen. Feigen enthalten ebenfalls Kalium und Calcium. Sauerkirschen liefern Carotinoide, Magnesium. Leinsamen peppen das Müsli mit Linol- und Linolensäure auf. Wie gesagt proteinreich, mineralstoffreich mit Anti-Cellulite-Effekt.

    Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

    Quelle: Schrot und Korn - Leserin J. Schulz aus Freiburg.

  • Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
    Kalorien
    Portionen
    Rubrik Fruehstueck
    Monat k. A.
    Jahreszeit k. A.
    Land

    Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

     
    Powered By Recipes software