Gefüllte Kürbisse : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(0)

Gefüllte Kürbisse

kein Rezeptbild vorhanden

 

Zutaten

Für 4 Personen

  • 4 kleine Patisson- oder Hokkaidokürbisse
  • 1 kleine Sellerieknolle
  • 2 Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 50 ml Apfelsaft
  • Kräutersalz
  • 2 Msp. Zimt
  • 1 Msp. frisch geriebener Ingwer
  • 2 Msp. Lebkuchengewürz
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 2 TL Apfeldicksaft
  • 300 g Crème fraîche
  • 1 Bund gehackte Petersilie

Zubereitung

Kürbisse abschrubben (nicht schälen!), einen Deckel abschneiden und mit einem Kugelausstecher aushöhlen, so daß ein Rand von 1,5 cm stehen bleibt.

Sellerieknolle putzen, schälen und in Würfel schneiden. Äpfel und Zwiebel ebenfalls schälen und würfeln. Zwiebelwürfel in der Butter glasig dünsten und die Selleriewürfel sowie das ausgestochene Kürbisfruchtfleisch hinzugeben. Gemüse 5 Minuten dünsten und erst dann die Apfelstücke zufügen. Mit Apfelsaft ablöschen und mit Kräutersalz, Zimt, Ingwer, Lebkuchengewürz, Zitronensaft und Apfeldicksaft abschmecken. Masse etwa 10 Minuten einkochen lassen.

In der Zwischenzeit die Kürbisse und die abgeschnittenen Deckel in einem großen Topf mit Salzwasser etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Vorsicht, die Kürbisse zerfallen schnell und können dann nicht mehr gefüllt werden! Nach dem Garen die Kürbisse abtropfen lassen.

Crème fraîche und gehackte Petersilie unter die Gemüsemasse rühren und diese bei geringer Hitze noch etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Kürbisse mit der Masse füllen und servieren. Dazu paßt Basmati-Wildreis.

Zubereitungszeit: 45-50 Minuten


siehe:
Das Königshäuschen in Jülich (Suk 3/99)

Zubereitungszeit 30 bis 45 Minuten
Kalorien
Portionen 4
Rubrik Hauptgericht
Monat k. A.
Jahreszeit k. A.
Land Deutschland

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software