Harissa - das tunesische Nationalgewürz : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(0)

Harissa - das tunesische Nationalgewürz

kein Rezeptbild vorhanden

 

Zutaten

das tunesische Nationalgewürz

  • 250g getrocknete Chilischoten
  • 15 Knoblauchzehen
  • 5 TL Kümmel
  • 5 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 5 TL Koriander
  • 4 TL Salz
  • 80 ml Olivenöl

Zubereitung

Zubereitung

1. Chilischoten in warmem Wasser ca. 1 Stunde einweichen, abtrocknen, Stiele und Samen entfernen und würfeln.

2. Knoblauch schälen und feinhacken. Zusammen mit Chilischoten, Kümmel, Kreuzkümmel, Koriander und Salz im Mörser zu einer Paste verarbeiten.

3. Unter Rühren Olivenöl hinzufügen, bis die Sauce das Öl vollständig aufgesogen hat.

4. Harissa in ein Schraubglas füllen, mit Olivenöl bedecken und (immer!) vorsichtig dosieren. Schmeckt feurig-lecker in Suppen, Salaten, Eintöpfen, Saucen, zu Fisch, Reis und Eiern.


aus: Christine Guist, Harry Assenmacher,
Sommerküche und Getränke
verlag gesund essen gmbh, 1999

Zubereitungszeit
Kalorien
Portionen
Rubrik Hauptgericht
Monat k. A.
Jahreszeit k. A.
Land

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software