Kohlrabi-Lasagne : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(0)

Kohlrabi-Lasagne

 

Zutaten

Für 4–6 Personen. Zubereitung: 30 Min. + Kochzeit: 12 Min. +

Backzeit: 40 Min.

  • 1 kg Kohlrabi, in dünnen Scheiben
  • 2 Schalotten, gewürfelt
  • 50 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 150 ml Weißwein
  • ¼ l Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 100 g Rucola
  • Salz, Pfeffer
  • 12 Lasagne-Blätter
  • Butter für die Form
  • 3 Fleischtomaten, gehäutet, entkernt, in Streifen
  • 200 g Parmesan, gerieben
  • 2 Eigelb
  • 100 ml Sahne
  • 3 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung

1 Kohlrabi eine Minute in kochendem Salzwasser garen. Kalt abschrecken.

2 Schalotten in Butter dünsten. Mit Mehl bestäuben, mit Wein ablöschen. Brühe und Sahne angießen. Etwas einkochen lassen.

3 Kohlrabi und Rucola untermischen. Salzen, pfeffern. Abkühlen lassen.

4 Lasagne-Blätter in Salzwasser 6 Minuten bissfest garen. Kalt abschrecken.

5 Auflaufform buttern. Abwechselnd Lasagne-Blätter, Kohlrabi, Tomaten und Parmesan hineinschichten. Mit Lasagne-Blatt abschließen.

6 Eigelb mit Sahne verquirlen. Über die Lasagne gießen. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Bei 180 Grad etwa 40 Minuten backen.

WissingRezept aus

Gratins – Raffiniert Überbackenes, herzhafte Aufläufe, luftig-leichte Soufflés.

Von Michael Wissing.
120 Seiten, AT-Verlag 2007, 17,90 Euro,
ISBN 978-3-03800-362-5

 

 

Zubereitungszeit 30 bis 45 Minuten
Kalorien
Portionen 4-6
Rubrik Hauptgericht
Monat Februar
Jahreszeit Winter
Land

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software