Linsencurry : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(0)

Linsencurry

kein Rezeptbild vorhanden

 

Zutaten

für vier Personen

Zutaten:

  • 200 gr rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Blumenkohl
  • 3 Esslöffel Kokosflocken
  • 200 ml Milch
  • 1 Becher Vollmilch-Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curcuma
  • Curry
  • 1 Teelöffel Honig
  • etwas Gemüsebrühe
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Sesam

Zubereitung

Das Gemüse waschen. Die Zwiebel abziehen, und fein würfeln. Die Möhren in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Den Sellerie, wenn nötig, abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Den Blumenkohl in nicht zu große Röschen teilen. Die Milch mit den Kokosflocken aufkochen, zur Seite ziehen und mit geschlossenem Deckel abkühlen lassen, anschließend durch ein feies Sieb gießen.

1 Esslöffel Öl in einer großen, schweren Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen, die Linsen dazu geben, kurz anschmoren und mit wenig Gemüsebrühe aufgießen. Bei geschlossenem Deckel etwa 5 Minuten garen und vom Feuer ziehen. In der Zwischenzeit in einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen, Stangensellerie, Möhren und Honig dazu geben, unter Rühren anbraten. Das Gemüse soll knackig bleiben. Den Blumenkohl in Salzwasser bissfest garen, herausheben. Alles in die Pfanne mit den Linsen geben, die Kokosmilch angießen, mit Salz, Pfeffer und Curcuma würzen und bei geschlossenem Deckel nochmals 5 Minuten garen.

Den Joghurt mit Curry verrühren, darunter mischen. Sesam trocken in einer Pfanne hellbraun rösten, beim Anrichten über das Curry geben.


Quelle:per eMail von Birgitta Rasche, Bonn (wenn auch Ihr Rezept das Rezept der Woche werden soll, dann schicken Sie es an BioKoeln@aol.com).

Zubereitungszeit
Kalorien
Portionen 4
Rubrik Hauptgericht
Monat k. A.
Jahreszeit k. A.
Land

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software