Maronenknödel auf Spitzkraut (S&K 12/2021) : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(0)

Maronenknödel auf Spitzkraut (S&K 12/2021)

 

Zutaten

Deftig gut
Mittel - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min.
Pro Portion: 900 kcal; 31 g E, 40 g F, 96 g KH

Zutaten

  • 3 Schalotten
  • 1 EL Bratöl
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss
  • 150 g Maronen, gehackt 
  • 500 g Schwarzbrot, gewürfelt
  • 3 Eier
  • 100 g Quark
  • 30 g Vollkorn-Semmelbrösel
  • 20 g Petersilie, gehackt
  • 1 kleiner Kopf Spitzkraut
  • 2 Birnen
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Zucker
  • 70 g Walnüsse, gehackt
  • 50 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

  1. Zwei Schalotten würfeln, im heißen Öl glasig dünsten. Milch zugeben, aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Milch über Maronen und Brotwürfel geben und 10 Min. zugedeckt ziehen lassen.
  2. Eier, Quark, Semmelbrösel und Petersilie zugeben. Einen festen Teig kneten. 5 Min. ruhen lassen. 12 Knödel formen.
  3. In einem großen Topf Wasser aufkochen und reichlich salzen. Knödel vorsichtig ins Wasser setzen und bei geringer Hitze 20 Min. ziehen lassen.
  4. Kraut und Schalotte in Streifen, Birnen in Würfel schneiden. Schalotte in 25 g Butter glasig dünsten. Kraut und Birnen zugeben. Salzen, pfeffern und zuckern. Zugedeckt 10 Min. dünsten, evtl. etwas Wasser zugeben. Walnüsse unterrühren.
  5. Übrige Butter in einem Topf  bräunen.
  6. Knödel und Kraut anrichten, mit Butter beträufeln und mit Parmesan bestreuen.

Schrot&Korn

Weihnachtliche Rezepte mit Nüssen

  • Schrot&Korn 12/2021
Fotos & Styling Katrin Winner Rezepte Daniel Schwarz
Zubereitungszeit 45 Min.
Kalorien Pro Portion: 900 kcal
Portionen 4 Portionen
Rubrik Hauptgericht
Monat Dezember
Jahreszeit Winter
Land

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software