Spinat-Pfannkuchen (S&K 03/2012) : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(2)

Spinat-Pfannkuchen (S&K 03/2012)

 

Zutaten

Schmeckt auch Kindern
für 10 Stück

Zubereitung: 30 Min. + Garzeit: 30 Min.
Pro Portion: 300 kcal; 19 g F, 11 g E, 22 g KH

  • 100 g junger Spinat
  • 350 ml Milch
  • 4 Eier
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 30 g flüssige Butter
  • Salz
  • 250 g Ziegenweichkäse
  • 600 g Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 ml Orangensaft
  • 1 EL grober Senf
  • 2 TL Honig

Zubereitung

  1. Spinat putzen und mit der Milch fein pürieren. Aus der Spinatmilch mit Eiern, Mehl und Butter einen Pfannkuchenteig rühren, salzen. 30 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen Käse zerbröseln. Karotten schälen und schräg in Scheiben schneiden. Knoblauch hacken. Karotten und Knoblauch 3 Minuten in 1 EL Öl anbraten. Orangensaft zugeben, 8 Minuten köcheln lassen. Senf und Honig unterrühren. Mit Salz abschmecken. Warm halten.
  3. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und mit etwas Öl auspinseln. Etwas Teig hineingeben und gleichmäßig verteilen. Wenn er Blasen wirft, vorsichtig wenden und 1–2 Minuten weitergaren. Nacheinander ca. 10 Pfannkuchen ausbacken. Karotten mit dem Käse vermischen und mit den Pfannkuchen servieren.

Schrot&Korn

Spinatgerichte (S&K 03/2012)

© Text Helga Boschitz Rezepte und Styling Pia Westermann Fotos Ulrich Hoppe

Zubereitungszeit Zubereitung: 30 Min. + Garzeit: 30 Min.
Kalorien Pro Portion: 300 kcal
Portionen 10 Stück
Rubrik Hauptgericht
Monat März
Jahreszeit Frühling
Land

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software