Vegane Semmelknödel, geröstet mit Blaukraut (Rotkraut) : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(5)

Vegane Semmelknödel, geröstet mit Blaukraut (Rotkraut)

kein Rezeptbild vorhanden

 

Zutaten

Semmelknödel:
200 g Semmelwürfel, trocken
200 ml Sojamilch (oder Ziegenmilch für Nicht-Veganer)
10 g Reis- oder Sojamehl
etwas Dijon- oder Estragonsenf
gehackte Kräuter
etwas (Kräuter)Salz
etwas Olivenöl

1/2 Zwiebel, gehackt und in Öl angeröstet (optional)

Blau(Rot)kraut:
1/2 Kopf Blaukraut
Salz
1 Apfel
50 ml Agavendicksaft
1/8 l Rotwein
1 Schuss Balsamico
200 ml Orangensaft
1 Zimtstange
ein paar Gewürznelken (im Säckchen oder Tee-Ei)

Zubereitung

Milch erwärmen. In einer Schüssel Semmelwürfel mit den restlichen Zutaten vermengen, ca. 10 Min. einziehen lassen und 5-6 Knödel formen.
Im Kelomat: in das Kelomat-Sieb geben und mit wenig Wasser im Kelomat dampfgaren.
Im Kochtopf: in leicht wallendem Salzwasser ca. 20 Min. sieden lassen (nicht kochen, sonst zerfallen sie!).
Herausnehmen und auskühlen lassen (je älter, desto besser zum Anbraten!).

Inzwischen das Kraut hobeln, salzen und etwas ziehen lassen. Apfel schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Den Dicksaft karamellisieren, Kraut und Apfel dazu geben, gut umrührend ein paar Minuten andünsten und mit Rotwein und Balsamico ablöschen. Mit Orangensaft aufgießen und zusammen mit Zimt und Nelken zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1/2 Stunde weich dünsten (Gewürze nach ca. 10 Minuten herausnehmen). Gegebenenfalls Wasser nachgießen.

Die ausgekühlten Knödel in Stücke schneiden und in Olivenöl anrösten. Mit dem Kraut servieren.
Zubereitungszeit 50 Min.
Kalorien 450
Portionen 2
Rubrik Hauptgericht
Monat k. A.
Jahreszeit Winter
Land Österreich

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software