Espresso-Kakaoherzen (S&K 12/2011) : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(1)

Espresso-Kakaoherzen (S&K 12/2011)

 

Zutaten

Raffiniert
Für ca. 70 Stück

Zubereitung: 60 Min. + Backzeit: 15 Min. + Kühlzeit: 60 Min.
Pro Stück: 55 kcal; 2 g Fett, 1 g E, 8 g KH

Zusätzlich:

  • 1 EL Kakaopulver
  • 3 EL Instant-Espressopulver
  • 4 Eiweiß (Kl. M)
  • 200 g Puderzucker
  • 1–2 EL Espressobohnen, fein gehackt, geröstet

Zubereitung

  1. Mürbeteig nach Grundrezept zubereiten, das Mehl aber vorher mit dem Kakao- und Espressopulver vermischen. 1 EL kaltes Wasser zum Teig geben.
  2. Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 3 mm dick ausrollen und 4–5 cm große Herzen ausstechen. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen.
  3. Eiweiß steif schlagen, dabei den Puderzucker einrieseln lassen, bis die Masse weiß-glänzend ist und Spitzen zieht. In einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle füllen. Auf jedes Herz jeweils einen Eiweißtuff setzen und mit den gehackten Espressobohnen bestreuen. Bei 180 Grad (Umluft 160) auf der zweiten Schiene von unten 12–15 Minuten backen.

Schrot&Korn

Plätzchen (S&K 12/2011)

© Text Helga Boschitz Rezepte und Styling Pia Westermann Fotos Thorsten Suedfels

Zubereitungszeit Zubereitung: 60 Min. + Backzeit: 15 Min. + Kühlzeit: 60 Min.
Kalorien Pro Stück: 55 kcal
Portionen 70 Stück
Rubrik Kuchen/Gebaeck
Monat Dezember
Jahreszeit Winter
Land
 Kommentare
von: UllaHandel
Erst einmal Lob an Ihre Ideenvielfalt. Die Teigidee der Espressoherzen ist klasse. Allerdings ist die Baisermasse nicht trocken, (bei 12 Minuten Backzeit nicht möglich) das Gebäck klebt bei der Lagerung zusammen. 4 Eiweiß sind auch viel zu viel für diese Dekoration. Viele Grüße Ulla Handel
 

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software