Limettenkuchen mit Kokos (S&K 02/2011) : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(8)

Limettenkuchen mit Kokos (S&K 02/2011)

 

Zutaten

süß, Gut vorzubereiten
Für 12 Stücke
Zubereitung: 40 Min. + Backzeit: 70 Min.
Pro Portion: 400 kcal; 24 g F, 5 g E, 41 g K

  • 5 Limetten
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 100 g + 2 EL Kokosflocken
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Margarine
  • 280 g Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 80 ml Kokosmilch
  • 3 EL geröstete Kokos-Chips

Zubereitung

  1. Schale von 2 Limetten abreiben. Mit Mehl, Backpulver, Kokosflocken und Salz mischen.
  2. Margarine, 180 g Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers cremig aufschlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mehlmischung und Kokosmilch kurz unterrühren. In eine gefettete, mit Kokosflocken ausgestreute Form füllen. Bei 180 Grad (Umluft 160) 70 Minuten backen. 10 Minuten in der Form abkühlen, dann auf einem Gitter auskühlen lassen.
  3. Von den restlichen Limetten mit einem Zestenreißer dünne Zesten abreißen. Limetten halbieren und Saft auspressen. 100 ml Saft mit 50 ml Wasser und dem restlichen Zucker aufkochen. Zesten zugeben und 8 Minuten sirupartig einkochen lassen. Sirup über den noch warmen Kuchen geben. Zesten und Kokos-Chips darauf verteilen.

Schrot&Korn

Kochen mit Kokos (S&K 02/2011)

© Text Gabriele Augenstein Rezepte und Styling Pia Westermann Fotos Thorsten Suedfels

Zubereitungszeit 40 Min. + Backzeit: 70 Min.
Kalorien 400 kcal pro Portion
Portionen 12 Stück
Rubrik Kuchen/Gebaeck
Monat Februar
Jahreszeit Winter
Land
 Kommentare
von: Obsidian
Super Rezept - der Kuchen ist direkt zu einem meiner Lieblingskuchen geworden. Kleine Abweichung: Ich habe die Eier getrennt und die Eiweiße separat steif geschlagen, um sie dann ganz zum Schluss unterzuheben.
von: chri
Ein lecker-locker-saftiger Kuchen, der relativ einfach zuzubereiten ist. Sehr gelungen ist die Kombination von Lockerem Kokosteig und säuerlichem LimettenSirup außen. Schlagsahne macht es perfekt! Ich habe die Margarine durch Butter ersetzt, 2 der Eiweiße steifgeschlagen und am Schluss untergehoben und das Ganze in einer Springform von 24 cm Durchmesser 60 min. gebacken.
von: Ines
Dieser Kuchen ist einfach mega lecker. Meine 8-jährige Tochter hat nach meinen Anweisungen den Teig gemacht (ist also super leicht) und dann haben wir fasr die ganze Schüssel ausgeleckt. Das Ergebnis war perfekt. yam yam
 

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software