Zitronencassata (S&K 03/2013) : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(0)

Zitronencassata (S&K 03/2013)

 

Zutaten

Etwas Besonderes
Für eine Terrinenform mit 1 l Inhalt

Zubereitung: 60 Minuten + Gefrierzeit
Pro Portion (bei 10 Stücken) 340 kcal,
21 g F, 4 g E, 35 g KH

  • 100 g Mandelblättchen
  • 190 g Rohrohrzucker, fein
  • 80 g Zitronat
  • 60 g Orangeat
  • 0,5 l Schlagsahne
  • 20 g Honig
  • 60 g Eiweiß
  • Kirschen aus dem Glas, abgetropft und tiefgekühlt

Zubereitung

  1. Mandeln im Ofen bei 160 °C 4 Min. rösten. 120 g Zucker in einem Topf (ohne rühren) erhitzen, bis er bernsteinfarben ist. Mandeln zufügen, unter Rühren karamellisieren lassen. Dann auf Backpapier geben, gleichmäßig verteilen, abkühlen lassen, hacken.
  2. Zitronat und Orangeat fein hacken.
  3. Sahne steif schlagen, kalt stellen.
  4. Restlichen Zucker und Honig mit 50 ml Wasser aufkochen, 5 – 7 Min. kochen, bis der Zucker wie ein Faden vom Löffel fließt. Während Zucker-Honig-Mischung kocht, Eiweiß in einer Schüssel halbfest schlagen. Schüssel in ein kaltes Wasserbad stellen. Gekochten Zucker auf einmal unter Schlagen in den Eischnee gießen. Solange schlagen, bis die Masse abgekühlt ist.
  5. Mandeln und kandierte Früchte unterziehen. Sahne behutsam unterheben. Masse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Form gießen. Mindestens 4 Stunden in den Tiefkühler stellen.
  6. Cassata mit tiefgekühlten Kirschen und, wer möchte, mit selbst kandierten Zitronenschalen (Rezept: www.schrotundkorn.de/zitronat) dekorieren.

Schrot&Korn

Zitronen (S&K 03/2013)

© Text Sabine Kumm Rezepte Susanne Walter Fotos Monika Schuerle

Zubereitungszeit 60 Minuten + Gefrierzeit
Kalorien Pro Portion (bei 10 Stücken) 340 kcal
Portionen 1 Terrinenform mit 1 l Inhalt
Rubrik Nachspeisen
Monat März
Jahreszeit Frühling
Land

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software