Salat mit Kokossoße, Chips und Tofu : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(0)

Salat mit Kokossoße, Chips und Tofu

 

Zutaten

Für 4 Personen. Zubereitung: 25 Minuten + Kochzeit: ca. 15 Minuten

  • 2 Schalotten
  • 2 Möhren
  • 1 2 Salatgurke
  • 2 Tomaten
  • 1 Blattsalat der Saison

Soße:

  • 4 EL Erdnüsse
  • 4 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Currypaste
  • 120 ml Kokosmilch
  • 2 TL Rohrohrzucker
  • 6 EL helle Sojasoße
  • 4 EL Zitronensaft
  • 6 EL Gemüsebrühe

Tofu und Chips:

  • 150 g Tofu
  • 4 Kartoffeln (festkochend)
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung

1 Schalotten in Ringe, Möhren in Stifte schneiden. Gurke längs halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Tomaten achteln. Alles mit dem Blattsalat mischen.

2 Erdnüsse im Wok kurz anrösten. Abkühlen lassen und im Mörser zerstoßen.

3 Öl erhitzen. Knoblauch würfeln und goldbraun braten. Currypaste unterrühren, Kokosmilch angießen und unter Rühren aufkochen.

4 Erdnüsse, Zucker, Sojasoße, Zitronensaft und Gemüsebrühe zufügen. 3 Minuten köcheln, dann auskühlen lassen.

5 Tofu würfeln und Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Tofu frittieren – auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Kartoffelscheiben knusprig frittieren – ebenfalls abtropfen lassen.

7 Kokossoße auf dem Salat verteilen, mit Tofu und Kartoffelchips garnieren und sofort servieren.

Tipp:

Anstelle von Tofu und Kartoffeln 200 g Reisnudeln frittieren, bis sie sich aufblähen.


Rezept aus:

Nicola Koch und Ines Teitge-Blaha:
Vegetarisch kochen – thailändisch.

Pala-Verlag, 160 Seiten, 12,80 Euro,
ISBN 3-89566-202-X.

Fotos: Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmes // Rezepte: Nicola Koch/Ines Teitge-Blaha

Zubereitungszeit 15 bis 30 Minuten
Kalorien
Portionen 4
Rubrik Salate
Monat August
Jahreszeit Sommer
Land Asiatisch

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software