Antipasti mit Burrata (S&K 07/2021) : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(0)

Antipasti mit Burrata (S&K 07/2021)

 

Zutaten

Einfach lecker
Leicht - 4 Portionen als Vorspeise
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Pro Portion: 550 kcal; 14 g E, 37 g F, 36 g KH

Zutaten

  • 500 g Zucchini, verschiedene Sorten
  • 3 EL Bratöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 6 EL Olivenöl
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 4 Stiele Zitronenthymian
  • Saft 1 Zitrone 
  • 500 g Tomaten, verschiedene Sorten 
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Kapern + 2 EL Einlegewasser der Kapern
  • etwas Basilikum
  • Salz
  • 2 Burrata (italienischer Käse, ähnlich Mozzarella)
  • 1 Ciabatta 
  • Balsamico-Essig

Zubereitung

  1. Zucchini waschen und längs in Scheiben (1 cm breit) schneiden. Scheiben von  beiden Seiten salzen, 5 Minuten ziehen lassen, dann abtupfen. Zucchinischeiben nacheinander in einer Pfanne beidseits in heißem Bratöl leicht anbraten und danach in eine Schüssel geben.
  2. Knoblauch in Scheiben schneiden, in 2 EL Olivenöl hellbraun rösten und samt Öl über die Zucchini gießen. Mit etwas Zucker und Pfeffer abschmecken.
  3. Zitronenthymian abzupfen und mit Zitronensaft unter die Zucchini mischen. Kurz durchziehen lassen.
  4. Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Besonders schön wird der Salat, wenn verschiedene Sorten und Farben verwendet werden. Schalotte in feine Würfel schneiden, Kapern hacken und mit dem Einlegewasser zu den Tomaten geben. Restliches Olivenöl untermischen. Basilikum waschen und grob hacken, zu den Tomaten geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  5. Burrata aus der Lake nehmen und auf die noch warme Zucchini-Antipasti setzen. Bei Bedarf Burrata mit Salz und Olivenöl würzen.
  6. Wer möchte, kann die Antipasti noch mit Balsamico-Essig verfeinern.
  7. Tomatensalat und Zucchini-Antipasti mit Ciabatta servieren.
Tipp: Das Gericht besticht durch seine Einfachheit und schmeckt am besten, wenn das Gemüse richtig schön reif ist. Perfekt abgerundet wird die Antipasti mit Balsamico, der lange reifen durfte. „Alter“ Balsamico ist sehr edel und wird nur sparsam verwendet

Schrot&Korn

Zucchini: Da steckt Sonne drin
Schrot&Korn 07/2021


Rezepte Daniel Schwarz Fotos Katrin Winner Text Barbara Lehnert-Gruber
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kalorien Pro Portion: 550 kcal
Portionen 4 Portionen
Rubrik Vorspeisen
Monat Juli
Jahreszeit Sommer
Land

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software