Pilz-Pastetchen mit Salbei : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(0)

Pilz-Pastetchen mit Salbei

 

Zutaten

Pilz-Pastetchen mit Salbei

Ergibt 10-12 Pastetchen
Zubereitung: ca. 20 Minuten + Backzeit ca. 20-25 Minuten

  • 1 Paket Tiefkühl-Blätterteig
  • 500 g Mischpilze (z. B. Champignons, Shiitake, Kräuterseitlinge, Goldkäppchen)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 EL Butter
  • einige Blättchen Salbei
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Eier
  • 300 g saure Sahne
  • 100 g geriebener Käse

Zubereitung

1 Blätterteigplatten nebeneinander auslegen und auftauen lassen.

2 Pilze und Lauchzwiebeln klein schneiden und in der Butter anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Salbei in Streifen schneiden, zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4 Eier und saure Sahne verrühren.

5 Blätterteigplatten leicht ausrollen und quer halbieren. Teigstücke in ein gefettetes Muffinblech oder feuerfeste Porzellantassen drücken.

6 Pilzmasse auf die Teignester verteilen, Eiersahne darüber gießen. Mit Käse bestreuen.

7 Bei 200 °C (170 °C Umluft) ca. 20-25 Minuten backen. Heiß oder kalt servieren.


Fotos: Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Rezepte: Pilzzucht Adelhorn

Zubereitungszeit 30 bis 45 Minuten
Kalorien
Portionen 10-12 Stück
Rubrik Vorspeisen
Monat September
Jahreszeit Herbst
Land

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software