Russische Eier mit Staudensellerie (S&K 04/2014) : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(0)

Russische Eier mit Staudensellerie (S&K 04/2014)

 

Zutaten

einfach, Zutaten für 12 halbe Eier
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Pro Portion (bei 6 Portionen): 130 kcal; 10 g F, 8 g E, 3 g KH

  • 6 Eier
  • 1 Stange (50 g) Staudensellerie
  • ½ Apfel (50 g)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Mayonnaise
  • 2 TL Sahnemeerrettich
  • 2 EL saure Sahne
  • 1 EL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Kerbelblättchen

Zubereitung

  1. Eier hart kochen, abschrecken und pellen. Abkühlen lassen. Inzwischen Staudensellerie und Apfel fein würfeln. Mit Zitronensaft mischen. Mayonnaise mit Meerrettich, saurer Sahne und Senf verrühren. Sellerie und Apfel untermischen.
  2. Eier längs halbieren. Eigelb herauslösen und hacken. Unter die Füllung rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. In die Eier füllen und mit Kerbel dekoriert anrichten.

Schrot&Korn

Russische Osterrezepte (S&K 04/2014)

© Text Sabine Kumm FotosUlrich Hoppe Foodstyling Pia Westermann Styling Katrin Heinatz

Zubereitungszeit 30 Minuten
Kalorien Pro Portion: 130 kcal
Portionen 12 halbe Eier / 6 Portionen
Rubrik Vorspeisen
Monat April
Jahreszeit Frühling
Land Russland

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software