Zucchinitörtchen mit Ei und Spinat-Sabayon (Schrot&Korn 3/2008) : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(0)

Zucchinitörtchen mit Ei und Spinat-Sabayon (Schrot&Korn 3/2008)

 

Zutaten

Für 4 Personen. Zubereitung: 60 Min. + Kochzeit: 25 Min. + Backzeit: 15 Min. + Kühlzeit: 40 Min

Mürbeteig:

  • 150 g Mehl
  • 60 g Butter, gewürfelt
  • 1 Ei • ½ TL Salz
  • Bohnen zum Blindbacken

Belag:

  • 150 g Zucchini, gewürfelt
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, ungeschält, halbiert
  • 1 Thymianzweig
  • 1 TL Basilikum, gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Eier, weich gekocht

Spinat-Sabayon:

  • 100 g Spinat
  • 50 g Brunnenkresse
  • 2 Eigelb
  • 40 g Butter, gewürfelt

Zubereitung

1 Zutaten für den Mürbeteig gut verkneten. Auf bemehlter Fläche ausrollen. Vier Förmchen (7 cm Durchmesser) auskleiden. Böden mit einer Gabel einstechen. 30 Minuten kühlen.

2 Teigböden mit Backpapier auslegen. Bohnen darauf geben. 10 Minuten bei 200 °C backen. Bohnen und Papier entfernen. 5 Minuten bei 180 °C backen. Vorsichtig aus der Form nehmen.

3 Zucchini mit Olivenöl, Knoblauch und Thymian kurz dünsten. Knoblauch und Thymian entfernen. Zucchini abtropfen, mit Basilikum, Salz und Pfeffer mischen. Auf die Törtchen verteilen.

4 Eier schälen. Ein Ei auf jedes Törtchen legen.

5 Spinat und Brunnenkresse in 100 ml Salzwasser aufkochen. Pürieren, durchsieben und kühlen.

6 Topf zu 2/3 mit Wasser füllen. Erhitzen. Püree in einer Schüssel auf den Topf stellen. Eigelbe unterrühren. 10 Minuten bei geringer Hitze schaumig schlagen, bis die Sabayon Fäden zieht. Schüssel vom Topf nehmen. Butter unterschlagen. Salzen und pfeffern. Sabayon über die Törtchen löffeln und servieren.

 

WissingRezept aus

Eier

Eier, von Michel Roux.
Neuer Umschau Buchverlag 2007, 304 Seiten, 16,90 Euro

 

 

Zubereitungszeit länger als 90 Minuten
Kalorien
Portionen 4
Rubrik Vorspeisen
Monat März
Jahreszeit Frühling
Land

Bio- und vegetarische Rezepte | Bio-Adressen | Bio-Lebensmittel und Ernährung

 
Powered By Recipes software