Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Hirsebratling
Für 2 Personen

  • ca. 300 g Hirse vom Vortag (gekocht)
  • 1-2 EL Weizen- oder Dinkelmehl
  • 1 Ei (kann auch weggelassen werden, dann evtl. 2 EL Kichererbsenmehl statt Weizenmehl nehmen)
  • getrocknete Kräuter, z.B. Estragon, Basilikum, Petersilie, Oregano
  • oder Kreuzkümmel, Muskatnuß, Piment
  • Salz, Pfeffer
  • nach Geschmack 1 Möhre oder anderes Gemüse (gekocht vom Vortag)
  • 1 EL Öl oder Kokos-/Palmfett

Hirse mit dem Dinkelmehl und dem Ei verkneten. Kräuter und Gewürzedarunter mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Geschmack Gemüseuntermengen. In einer Pfanne Öl oder Fett erhitzen. Kleine Bratlingeformen, von beiden Seiten jeweils 5 Min. bei mittlerer Hitze braten.

Zubereitungszeit: 20 Minuten


siehe: Schrot&Korn 9/98
Schnelle Küche - Leserrezepte:
I. Borucki, Bonn


© bio verlag gmbh