Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Hokkaidosuppe mit Cidre und Kresse
Für 4 Personen

Zutaten:

  • 4 Hokkaidokürbisse
  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • 2 Äpfel, gewürfelt
  • 1-2 Knoblauchzehen, gewürfelt
  • 0,5 l Cidre (oder nicht zu süßen Apfelsaft)
  • 0,4 l Créme fraîche (oder Sauerrahm)
  • 0,4 l Gemüsebrühe
  • Gartenkresse
  • Salz, weißer Pfeffer, Muskatnuß
  • Butter

Kürbis im oberen Drittel köpfen, Deckel aufheben,mit einem Löffel die Kerne entfernen. Fruchtfleisch auskratzen undgrob hacken, mit den Zwiebeln, Knoblauch und Äpfeln in Butter hellanschwitzen. Mit etwas Cidre das erste Mal ablöschen, reduzieren bisdie Kürbismasse glaciert ist und dann nochmals ablöschen und reduzieren,restlichen Cidre und Gemüsebrühe zufügen. Ca. 15 Min. leichtköcheln, dann mit dem Stabmixer fein pürieren. Créme fraîchedazugeben, kurz mit dem Stabmixer aufschlagen, Kresse und Gewürze dazu.In den Kürbissen servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

K. Schulz, Hannover


Leserrezepte Suppen

© bio verlag gmbh