Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Kresse-Radieschencreme

  • 120 g Sauerrahm.80 g Magerquark
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 170 g Radieschen, gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch.1 Schale Kresse
  • 1/2 TL Meersalz.1 TL Gomasio
  • Prise Pfeffer

Sauerrahm, Quark und Senf glatt rühren. Radieschen putzen, waschen,möglichst klein würfeln und unter die Käsemasse heben.

Mit gehacktem Knoblauch, Kresse, Meersalz, Gomasio und Pfeffer abschmecken.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten


siehe: Ostern feiern mit leckeren Brunch-Ideen (Suk 4/98)
  • mit freundlicher Genehmigung des pala-Verlages:
    Ute Rabe:
    Man nehme: Keime... pala-verlag,
    128 Seiten, DM 12,80.
    ISBN 3-923176-57-0.

© bio verlag gmbh