Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Linzer Wolken

Für 1 Blech

Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 3 EL Akazienhonig
  • 1 kleines Ei
  • 150 g Vollkornmehl
  • 1 Msp. Weinsteinbackpulver
  • 200 g geriebene Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • Himbeer-Fruchtaufstrich

Butter mit dem Handrührgerät so lange rühren (ca. 10 Min.), bis sie weiß ist und an Volumen sichtbar zugenommen hat. Akazienhonig und Ei beigeben, gut verrühren. Vollkornmehl und Backpulver mischen und unter die Buttermasse rühren. Haselnüsse, Zimt und Nelkenpulver dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig 1 Std. kühl stellen.

Backofen vorheizen. Danach den Teig etwa 4 mm dick ausrollen. Wolken oder Monde ausstechen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 8-10 Min. hellbraun backen. Die Hälfte der noch heißen Plätzchen sofort mit Himbeer-Fruchtaufstrich bestreichen, ein zweites darauf legen und leicht andrücken.

Zubereitungszeit: ca. 55 Minuten + Zeit zum Kühlen


Quelle: Schrot und Korn - Leserin H. Blohm aus Stockach.


© bio verlag gmbh