Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Lotuseinerlei im Lauchgrün
Für 2 Personen

  • 1 l Wasser
  • 250 g Lauchstreifen
  • 250 g fein gemahlener Buchweizen
  • 300 ml Wasser
  • 5 g fein gemahlener Chili
  • 3 g Salz
  • 300 ml kalt gepreßtes Sonnenblumenöl

Wasser im Topf aufkochen, Lauchstreifen einstreuen, bißfest garenund herausnehmen. Buchweizen in 300 ml Wasser anrühren, Chili und Salzdazugeben. Sonnenblumenöl in eine Bratpfanne mit 15 cm Durchmessergeben. Aus dem Teig zehnpfenniggroße Küchlein ausbacken. Herausnehmen,abtropfen lassen und mit dem Lauchgrün vermischen. Evtl. nachsalzen.Man kann die Geschmacksrichtung von pikant in delikat umwandeln, indem mitHonig nachgesüßt wird. Erkaltet kann man die Küchlein auchin Zucker wälzen und erhält somit eine süße Variante.

Zubereitungszeit: 30 Minuten


siehe: Schrot&Korn 9/98
Schnelle Küche - Leserrezepte:
Ch. Beck, Berlin

© bio verlag gmbh