Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Maiskolben

  • 8 Kolben Zuckermais mit Blättern
  • weiche Butter
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Die Maiskolben vorsichtig schälen, dabei aber die Blätter nicht ablösen. Die Fäden gründlich entfernen. Die Körner mit der weichen Butter bestreichen. Die Blätter wieder oben zusammenschlagen. Mit Haushaltsgarn oder einem Band, das man aus einem Maiskolbenblatt dreht, die Blätter oben zusammenhalten.

Die Maiskolben 15-25 Minuten grillen, dabei öfters wenden.

Zum Servieren die Schnur lösen, die Blätter wieder zurückschlagen und die Kolben mit Kräutersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.

siehe Artikel in der Schrot&Korn vom Juni 1997

mit freundlicher Genehmigung des pala-verlages, Darmstadt

  • Vegetarisch Grillen, 142 Seiten, 12,80 DM

© bio verlag gmbh