Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Möhrenbrot

  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 175- 200 ml Wasser, warm
  • 75 g Vollmilchjoghurt
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Koriander
  • 35 g Butter
  • 200 g Möhren, grob geraspelt
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Eiweiß

Hefe zerbröckeln und im Joghurt auflösen, mit Honig und warmenWasser vermischen. Mehl mit Salz und Koriander mischen. Hefelösungund Butter dazugeben und alles gut verkneten. Teig zugedeckt an einem warmenOrt ca. 3 Std. gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Teig auf einerbemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten. Die Möhren unddie Hälfte der Sonnenblumenkerne unter den Teig kneten. Einen rundenLaib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, nochmals1 Std. gehen lassen. Brot mit Eiweiß bestreichen und mit restlichenSonnenblumenkernen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (Heißluft)bei 225 Grad zunächst 10 Min. backen, dann auf 175 Grad weitere 45Min. fertig backen.

B. Nowaki, Altenmedingen
weitere Leser-Rezepte


© bio verlag gmbh