Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Orangenplätzchen

Für ca. 20 Stück

Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 75 g Rohrohrzucker
  • 1 Ei
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 100 g Mandelblättchen
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein großes Backblech einfetten. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann das Ei und die geriebene Orangenschale unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver hinzugeben und rühren, bis die Zutaten gut vermischt sind. Jeweils einen gehäuften TL Teig in den Mandelblättchen wenden. Die kleinen Kugeln auf das Backblech setzen, dabei ein wenig Abstand einhalten und etwas flach drücken. Etwa 15 Min. im Ofen backen, bis sie goldbraun sind. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zubereitungszeit: 45 Minuten


Quelle: Schrot und Korn - Leser O. Maier aus Rostock


© bio verlag gmbh