Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Brennessel-Spätzle mit Käsesoße
Für 4 Personen

  • 250 g Brennessel, blanchiert, ausgedrückt, grob gehackt
  • 3 Eier
  • ca. 250 ml Wasser
  • 350 g Weizenvollkornmehl
  • Vollmeersalz

    Käsesoße:

    • 150 g Bergkäse
    • 150 g Emmentaler
    • 3 EL Sahne
    • 2 Eigelb
    • 50 ml Weißwein
    • Pfeffer
    • Muskat
    • 1/16 l Gemüsebrühe
    • 3 EL Schnittlauch
    • 2 EL gehackter Bärlauch
    Spätzle:

    Brennessel, Eier und Wasser zusammen im Mixer pürieren. Mit Weizenvollkornmehl zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig durch ein Spätzlesieb in siedendes, leicht gesalzenes Wasser drücken. Nach dem Aufkochen, Spätzle 1 Minute ziehen lassen, abschöpfen und kurz kalt abschrecken.

    Käsesoße:

    Bergkäse, Emmentaler, Sahne, Eigelb, Weißwein, Pfeffer und Muskat vermischen, bei schwacher Hitze erwärmen bis der Käse geschmolzen ist, in einen Mixbecher geben. Gemüsebrühe dazugeben und mixen. Schnittlauch zufügen und nochmals kurz erwärmen. Bärlauch einstreuen.

    Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

    B. Proske, Aachen


© bio verlag gmbh