Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Rote-Bete-Suppe

Für 4 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 2 mittelgroße rote Bete
  • 1 Apfel
  • 1 EL Butter oder Margarine
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Apfelsaft
  • 1 Brühwürfel
  • 100 ml süße Sahne
  • Kräutersalz
  • frischer Pfeffer aus der Mühle
  • ca. 1 EL Obstdicksaft

Zwiebel, rote Bete und Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Butter oder Margarine in einem Topf erwärmen. Zunächst die Zwiebelwürfel glasig dünsten, danach die Apfel- und die Rote-Bete-Stückchen hinzugeben und kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe und dem Apfelsaft ablöschen. Brühwürfel hinzugeben, das Gemüse etwa 20 Minuten weich kochen und pürieren.

Sahne unterrühren und die Suppe mit Kräutersalz, Pfeffer und etwas Obstdicksaft nach Geschmack würzen.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten


siehe:
Das Königshäuschen in Jülich (Suk 3/99)


© bio verlag gmbh