Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Spaghettinester

für vier Personen

Zutaten:

  • 400 g Spaghetti
  • Butter für die Auflaufform
  • 8 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paprika
  • 2 Zucchini
  • 1 EL Öl (z.B. Rapsöl)
  • 1-2 TL Kräuter der Provence(getrocknet)
  • 4 EL geriebener Parmesankäse
  • 1 Tasse gemischte, frische, gehackte Kräuter (z.B. Oregano, Basilikum, Majoran)

Spaghetti in Jodsalzwasser bissfest garen und abgießen, abschrecken, gut abtropfen und erkalten lassen. Die Spaghetti zu kleinen Nestern drehen und diese in eine flache, mit Butter ausgefettete Auflaufform legen. Tomaten waschen, klein schneiden und pürieren. Die Zwiebel fein würfeln. Paprika und Zucchini in Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten, dann die pürierten Tomaten dazugeben, aufkochen lassen. Zuletzt die Paprika und die Zucchini in den Topf geben. Mit Kräutern der Provence und der Hälfte der frischen Kräuter abschmecken. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Soße in die Mitte der Spaghettinester füllen und mit geriebenem Käse bestreuen. Die Spaghettinester 15 Minuten überbacken, mit den gehackten Kräutern bestreuen und sofort servieren.


Quelle: http://www.jolinchen.de/kochbuch/ (wenn auch Ihr Rezept das Rezept der Woche werden soll, dann schicken Sie es an BioKoeln@aol.com).


© bio verlag gmbh