Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Zucchini-Curry-Reis mit Ananas

  • 1 Tasse Naturreis
  • 2 El Honig
  • 1/2 TL Kukuma (Gelbwurz), gemahlen
  • 1 1/2 TL Currypulver
  • 2 Tassen Zucchini, grob geraspelt
  • 1 Bund Schnittlauch, grob geschnitten
  • 1/2 Tasse Rosinen
  • 2 Tassen frische Ananas, gewürfelt

Naturreis in zwei Tassen Wasser etwa 35 Minuten oder nach Packungsvorschriftleise köchelnd quellen lassen. Honig mit Gewürzen verrührenund unter den Reis mischen. Zucchini und Schnittlauch in wenig Salzwasserfünf Minuten garen. Zum Schluß Rosinen etwa eine Minute mitkochenlassen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Reis und Zucchinimassevermischen und zuletzt die Ananaswürfel unterheben. Heiß servieren!siehe auch: Zucchini - ein Tausendsassa in der vegetarischen Küche

  • mit freundlicher Genehmigung entnommen aus:
    Erckenbrecht Irmela, Zucchini. Ein Erste-Hilfe-Handbuch für die Ernteschwemme, pala-verlag, Darmstadt, 157 Seiten, 14,80 DM, ISBN-Nr.: 3-89566-121-X

© bio verlag gmbh