Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Hirse mit Tomaten und Oliven

Für 2 bis 3 Personen
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

  • 250 g Hirse
  • 1/2 l Wasser
  • Salz
  • 600 g Tomaten
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund frischer Majoran
  • 2 Stängel Petersilie
  • 75 g schwarze Oliven
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 TL Vollrohrzucker
  • schwarzer Pfeffer
  • 100 g geriebener Parmesan

Hirse heiß abspülen. Mit Wasser und Salz aufkochen. Zugedeckt in etwa 25 Minuten körnig weich garen.

Tomaten abziehen und würfeln. Lauchzwiebeln mit dem zarten Grün in Röllchen schneiden. Knoblauch zerdrücken. Kräuter fein zerkleinern. Oliven entsteinen und grob hacken.

Öl erhitzen. Tomaten, Lauchzwiebeln, Knoblauch, Kräuter und Oliven darin bei starker Hitze unter Rühren schmoren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Gemüse mit einer Gabel locker unter die Hirse mischen. Mit Käse bestreut servieren.


© bio verlag gmbh