Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


scharfes Konfekt: Orangen-Ingwer-Kipferl

Für 60 Stück.
Zubereitungszeit: 60 Minuten + Ruhezeit: 60 Minuten

  • 1 Orange
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre (72-92 %)
  • 200 g Weizenmehl Type 550
  • 60 g Stärke
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL Ingwerpulver
  • 1 Ei
  • 150 Butter
  • Puderzucker zum Bestäuben
  1. Orange heiß abspülen und Schale dünn abreiben. Kuvertüre fein hacken.
  2. Mehl, Stärke, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Ingwerpulver in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken.
  3. Ei und Orangenschale in die Mulde geben, Butterflöckchen auf den Rand setzen und Kuvertüre darüber streuen.
  4. Erst mit dem Handrührer, dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten, zudecken und 60 Minuten kalt stellen.
  5. Teig zu daumendicken Rollen formen und in 6 cm lange Stücke schneiden.
  6. Kipferl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
  7. Bei 175 °C etwa 15 bis 17 Minuten backen.
  8. Kipferl auf Kuchengittern auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Rezepte für scharfes Konfekt (Schrot&Korn 12/2005)
Fotos: Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Rezepte: Bernd Tillmann und Ingo Chabrowski


© bio verlag gmbh