Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Injera – gesäuerte Pfannkuchen

Ergibt ca. 8 Stück. Zubereitung: 30 Min. + Zeit zum Gehen: 3 Tage + Zeit zum Ausbacken: 15 Min.

  • 350 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 150 g Maismehl
  • ½ Würfel Hefe
  • 100 ml warmes Wasser
  • 750 ml warmes Wasser
  • 50 ml warmes Wasser
  • ½ TL Salz

1 Dinkel- und Maismehl mischen.

2 Hefe zerbröseln und in 100 ml warmem Wasser auflösen. Zwei Esslöffel Mehl unterrühren, zudecken. Vorteig an einem warmen Ort über Nacht gehen lassen.

3 Restliches Mehl sowie 750 ml warmes Wasser unterrühren. Drei Tage zugedeckt ruhen lassen, bis der Teig sich am Schüsselboden abgesetzt hat. Überschüssiges Wasser vorsichtig abgießen.

4 50 ml lauwarmes Wasser unterrühren. Salzen.

5 Injera in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten ohne Öl ausbacken.

Tipp:

Dazu passt der Linsentopf sowie Gemüse.

Rezepte aus Afrika

© Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmes // Rezepte: Judith Braun


© bio verlag gmbh