Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Iranische Walnuss-Suppe

Für 4 Personen. Zubereitung: 25 Min. + Kochzeit: 20 Min.

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 EL Mehl
  • • 50 g Walnüsse, gehackt
  • 6 getrocknete Aprikosen, gehackt
  • • 1 EL Minze, getrocknet
  • 1 TL Bockshornkleesamen (nach Belieben)
  • 1 TL Salz
  • 750 ml kochendes Wasser
  • • 500 ml Naturjoghurt

1Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin leicht bräunen.

2 Hitze reduzieren. Mehl und Walnüsse zugeben und unter Rühren 3 Minuten kochen. Aprikosen, Minze, Bockshornkleesamen und Salz zugeben.

3 Unter Rühren das heiße Wasser angießen. Suppe 15 Minuten köcheln lassen, bis sie leicht eingedickt ist.

4 Joghurt in einer Schüssel vollkommen glatt rühren. Eine Kelle Suppe in den Joghurt rühren.

5 Joghurt in die Suppe gießen. Suppe 1–2 Minuten bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen – nicht kochen! Sofort servieren.

Schneebälle

Rezepte aus

Vegetarisch kochen
Die besten Rezepte aus aller Welt von Brooks Brown, Celia,

Dorling Kindersley Verlag, 2007, 304 Seiten,
24,95 Euro,
ISBN 978-3-8310-1027-1


Schrot&Korn

Rezepte Aus Persien, Italien und England
(Schrot&Korn 11/2007)


© bio verlag gmbh