Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Tomaten-Carpaccio mit Palbohnen (Schrot&Korn 8/2008)

Für 4 Personen. Zubereitung: 15 Min. + Kochzeit: ca. 40 Min.

  • 250 g frische Palbohnenkerne
  • 300 g grüne Bohnen
  • Salz
  • 3 EL Balsamessig
  • 1 EL grober Senf
  • 2 TL Honig
  • 5 EL Öl 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Stiele Bohnenkraut, gehackt
  • Pfeffer
  • 6–8 Strauchtomaten
  • 100 g Portulaksalat
  • 3 EL Pinienkerne, geröstet

1 Palbohnen 35–40 Minuten in Wasser leise köcheln. Abschrecken. Abtropfen lassen.

2 Grüne Bohnen schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salz­wasser 7–8 Minuten garen. Abschrecken. Abtropfen lassen.

3 Essig, Senf, Honig, Öl mit Zwiebel und Bohnenkraut verquirlen. Abgekühlte Bohnen und Portulak unterheben. Salzen und pfeffern.

4 Tomaten in Scheiben schneiden. Auf Teller verteilen. Salzen und pfeffern. Bohnensalat darauf anrichten. Mit Pinienkernen bestreuen.

Schrot&Korn

Rezepte mit Bohnen und Erbsen (Schrot&Korn 8/2008)

©Michael Himpel // Foodstyling: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmes // Rezepte: Pia Westermann

 


© bio verlag gmbh