Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Gebackene Apfelspalten
Für 4 Kinder.

  • 2 Eier
  • 120 gr Mehl
  • 120 ml Milch
  • Salz
  • ein Schuss Mineralwasser
  • 4 Äpfel
  • Butter zum Ausbacken
  • 100 gr Butter
  • 2 TL Zimt
1 Eier mit Schneebesen oder Handrührgerät verquirlen. Abwechselnd Mehl und MIlch zugeben und beim Rühren darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Eine Prise Salz und Mineralwasser unterrühren.
Äpfel waschen, schälen, entkernen und in Spalten schneiden.

2 1-2 TL Butter in der Pfanne ganz heiß werden lassen. Apfelspalten mit der Gabel nacheinander durch den Teig ziehen und in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun backen.

3 Zucker mit Zimt mischen und über die heißen Apfelspalten geben. Schmeckt heiß am besten.
-Tips:
Je dünner die Apfelspalten, desto schneller werden sie weich.
Anstatt Äpfel kannst du auch feste Bananen nehmen.
Mürbe Apfelsorten eignen sich am besten, da sie nicht so leicht zerfallen.

Leonie Kühr, Dortmund, 11 Jahre


© bio verlag gmbh