Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Pfannen-Pizza (S&K 02/2010)

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten + Ruhezeit: ca. 35 Minuten
Pro Portion: ca. 545 kcal, 23 g F, 19 g E, 64 g KH

Zutaten

  • ½ Päckchen frische Hefe (oder 1 Tütchen Trockenhefe)
  • ½ TL Rohrohrzucker
  • 120 ml lauwarmes Wasser
  • 350 g Weizen-Vollkornmehl
  • 1 Prise Meersalz
  • 4 EL Olivenöl
  • 8 EL Tomatenketchup (oder Tomatensoße)
  • Kräutersalz
  • Pizzagewürz
  • 2 Zwiebeln, in feinen Ringen
  • 4 frische Peperoni, in feinen Ringen
  • ca. 20 grüne entkernte Oliven, in feinen Ringen
  • 100 g geriebener Käse

1.Hefe mit Zucker und Wasser verrühren, etwa 10 Minuten ruhen lassen.

2.Mehl, Salz, 3 Esslöffel Öl und Hefe­gemisch unterrühren, Teig etwa 25 Minuten gehen lassen, dann in 4 Portionen teilen und jeweils zu etwa 1 cm dünnen Fladen ausrollen.

3.Restliches Öl in beschichteter Pfanne (28 cm Ø) erhitzen. Jeweils einen Fladen in Pfanne geben, Deckel auf­legen, Fladen bei mittlerer Hitze auf einer Seite 5 Minuten, auf der Rückseite 3 Minuten backen.

4. Pfannkuchen wieder drehen, mit je zwei Esslöffeln Tomatenketchup bestreichen, mit Kräutersalz und Pizzagewürz bestreuen. Zwiebeln, Peperonis und Oliven auflegen, Pizza mit Käse bestreuen.

5. Deckel auflegen und Käse circa 5 Minuten schmelzen lassen.Schrot&Korn

 

Heute gibt’s Pfannkuchen (S&K 02/2010)

© Rezepte Judith Braun Fotos Lars Marmann


© bio verlag gmbh