Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Pflaumenmännchen (S&K 11/2010)

Für 40 Stück
Zubereitung: 60 Min. + Backzeit
Pro Stück: 65 kcal; 4 g F, 2 g E, 6 g K

  • 70 g ganze Mandeln
  • 10 Backpflaumen
  • 250 g Marzipanrohmasse
  • 15 g Mohn, gemahlen
  • 1 Eiweiß
  • 60 g Puderzucker
  • 40 g Mandeln, gemahlen
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  1. Mandeln blanchieren und schälen. Mit einem kleinen Messer längs halbieren. Pflaumen vierteln.
  2. Marzipan grob raspeln. Mit Mohn, Eiweiß, Zucker, gemahlenen Mandeln und Speisestärke zu einem glatten Teig verkneten. Zwei Rollen formen, jeweils in 20 Scheiben schneiden.
  3. Auf jede Teigscheibe ein Pflaumenstück setzen. Masse rundherum verschließen und zu Kugeln formen. Oben leicht kegelförmig zusammendrücken. Je drei Mandelhälften an den Rand drücken. Auf mit Backpapier belegte Bleche setzen.
  4. Eigelb mit Milch verquirlen. Kugeln damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160) 12–15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Schrot&Korn

Plätzchen mit Nuss (S&K 11/2010)

© Text Gabriele Augenstein Rezepte und Styling Pia Westermann Fotos Thorsten Suedfels


© bio verlag gmbh